Handel

Erzielen Sie mit m-pathy messbare Optimierungserfolge für Ihren Shop. Mit unserer Hilfe ermitteln Sie relevante Erfolgsfaktoren für die Steigerung Ihrer Conversion Rate sowie konkrete Hinweise zur Verbesserung Ihrer User Experience.

Branche Handel Beispiel cyberport
Checkout-Conversion steigern
Checkout-Conversion steigern
Abbruchgründe aufdecken und beheben
mehr
Welcher Anteil an den Abbrüchen pro Prozessschritt entsteht durch verwirrende Formulare, uneindeutige Fehlermeldungen oder gar technische Probleme? Betrachten Sie die unterschiedlichen Abbruchgründe auch nach Kundensegmenten (z.B. Neu- und Bestandskunden, Warenkorb).
weniger
Suchfunktionen verbessern
Suchfunktionen verbessern
Erfassen Sie im Detail, wie Ihre Nutzer durch den Shop navigieren
mehr
Eine gute Suche ist ein zentraler Faktor für die Qualität eines Online-Shops. Erfahren Sie u.a., nach welchen Begriffen Ihre Nutzer suchen, wann sie auf Nullergebnisseiten stoßen und welche Schwierigkeiten bei der Bedienung der Suche auftreten.
weniger
Absatzpotenziale ausschöpfen
Absatzpotenziale ausschöpfen
Produkte optimal präsentieren
mehr
Anhand von Interaktionsdaten lassen sich exakte Aussagen zur Nutzung von Produkt-Galerien und Filtermöglichkeiten treffen. Darauf basierend sind Handlungsempfehlungen ableitbar, die zu einer optimalen Gestaltung der Seite beitragen. m-pathy verdeutlicht, welches die wichtigsten Kriterien zur Beeinflussung der Kaufentscheidung ihrer Nutzer sind.
weniger
Navigationskonzept optimieren
Navigationskonzept optimieren
Erfassen Sie detailliert, wie Ihre Nutzer im Shop navigieren.
mehr
m-pathy zeigt auf, welche Einstiege genutzt und welche ignoriert werden. Erfahren Sie, auf welchen Wegen sich verschiedene Benutzergruppen durch die Seite bewegen um so passgenaue Navigationskonzepte zu entwickeln und eine gezieltere Ansprache zu ermöglichen.
weniger

Unsere Kunden im Bereich Handel

Die Verhaltensanalyse mit m-pathy hat uns wichtige Einblicke in die Situation unserer Kunden im Kalender Editor geboten, die wir mit anderen klassischen Methoden nur bedingt hatten. Nun konnten einige unserer Vermutungen mit Nutzerdaten belegt bzw. revidiert werden. Der Methodenmix und insbesondere die an das Nutzerverhalten gekoppelte Abbrecherbefragung, eröffnete wichtige Erkenntnisse als Ausgangspunkt für tiefere Analysen und ein breites Verständnis über unsere Kunden, die wir nutzen können um unser Produkt noch besser an ihre Bedürfnisse anzupassen.
Björn Prickartz - Digital Analytics & Conversion Manager bei Pixum
Fallstudie ifolor.ch
Download Fallstudie Alle Fallstudien anzeigen

Ihr Ansprechpartner zum Thema Handel

Martin Wunderwald
Teamlead Sales & Marketing
+49 351 501415-17
martin.wunderwald@m-pathy.com zum Profil
Gern sprechen wir mit Ihnen über aktuelle Projekte oder demonstrieren Ihnen unsere Lösungen. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir melden uns umgehend bei Ihnen.