Referenzen

Wir können auf Erfahrung aus über 200 Optimierungsprojekten mit eCommerce Marktführern im DACH-Raum zurückgreifen. Hier eine Auswahl von Kunden mit denen wir erfolgreiche Projekt realisiert haben:

Handel Handel
Finanzen & Versicherungen Finanzen & Versicherungen
Tourismus Tourismus
Marktplatz Marktplatz
News & Informationen News & Informationen
Weitere

Kundenmeinungen

Was wir an m-pathy im Vergleich zu anderen Methoden sehr hilfreich finden, ist auf Basis von Nutzerverhalten wie Verweildauer und Sichtbarkeit unsere Nutzer sehr konkret zu spezifischen Aspekten von Produkten befragen zu können. Durch die Kombination von Befragungen und Mousetracking konnten wir schon viele wertvolle Erkenntnisse für die Optimierung von Homepage, Artikelseiten und Bezahlangeboten gewinnen.
Antje Ebner - Leitung Audience Development bei Süddeutsche Zeitung
Als Verbraucherportal steht der Nutzer bei Verivox natürlich im Vordergrund. Wir haben m-pathy innerhalb eines Projektes getestet und waren von den Ergebnissen begeistert. Die gewonnenen Erkenntnisse sind eine hilfreiche Ergänzung zu Web-Tracking und User-Tests. Hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit dem Team und die Ergebnispräsentation mit verständlichen, konkret umsetzbaren Handlungsempfehlungen. So konnten wir unsere Tarifvergleiche und Wechselprozesse weiter verbessern.
Thomas Stollberger - Head of Online Media bei Verivox
Mit der Analyse kompletter Nutzersessions konnte uns m-pathy aufzeigen, wie Usability-Probleme auf unserer Website im Zusammenhang mit verschiedenen Nutzerintentionen und Nutzungsstilen entstehen. Damit war es uns möglich, die Website nachhaltig und im Kontext des gesamten Nutzungsprozesses zu optimieren. Wir wurden von m-pathy sehr kompetent und freundlich beraten.
Cornelia Horst - Online Marketing Manager bei IKK classic
Die Verhaltensanalyse mit m-pathy hat uns wichtige Einblicke in die Situation unserer Kunden im Kalender Editor geboten, die wir mit anderen klassischen Methoden nur bedingt hatten. Nun konnten einige unserer Vermutungen mit Nutzerdaten belegt bzw. revidiert werden. Der Methodenmix und insbesondere die an das Nutzerverhalten gekoppelte Abbrecherbefragung, eröffnete wichtige Erkenntnisse als Ausgangspunkt für tiefere Analysen und ein breites Verständnis über unsere Kunden, die wir nutzen können um unser Produkt noch besser an ihre Bedürfnisse anzupassen.
Björn Prickartz - Digital Analytics & Conversion Manager bei Pixum