m-pathy UX Insight Days

13.-14.06.2018

Jetzt Tickets sichern

Meet the experts, get the insights:  

Bereits zum vierten Mal organisiert m-pathy die UX Insight Days. In vertrauensvoller Atmosphäre erwarten unsere Kunden und Interessenten exklusive Einblicke in die Themen UX, E-Commerce und Conversion Optimierung. Es wird Workshops gemeinsam mit unseren UX-Consultants sowie spannende Fachvorträge verschiedenster UX-Experten geben. Dabei kommen nicht nur unsere Analysten, sondern auch unsere Kunden sowie externe Fachleute zu Wort.

Auch für das Netzwerken und den direkten Austausch ist natürlich genug Zeit vorgesehen. 

Tag 1: Auftakt

m-pathy Büro-Ansicht Empfangstresen

Tag 2: Fachtagung

09:00 Uhr

Empfang

Wir erwarten Sie im m-pathy-Büro mit einem Kaffee zum Morgen.



09:30 Uhr

Tobias Kroha (m-pathy GmbH)

Aus der Kunst wird Notwendigkeit - Die Kommodifizierung von UX

Nach den wichtigsten Meilensteinen bei m-pathy in den letzten Monaten wirft Tobias Kroha - Gründer und CEO von m-pathy - einen Blick auf die wichtigsten strategischen Herausforderungen, die im Bereich der User Experience auf uns zukommen. Zunehmende Professionalisierung, verbesserte Methoden und die steigenden Ansprüche der Nutzer machen aus der Kunst der UX die Notwendigkeit der UX. Was bedeutet das für unsere Arbeit und wie müssen sich Methoden und Organisationsstrukturen anpassen, um der Kommodifizierung unserer Disziplin gerecht zu werden? Und wie will sich m-pathy weiterentwickeln, um Sie optimal auf diesem Weg zu unterstützten?



10:00 Uhr

Julia Koch (Otto GmbH & Co. KG)

Onsite-Befragung im Methodenmix

Wie kann man Online-Befragungen im Bereich der UX-Optimierung einsetzen?
Die Referentin Julia Koch spricht über den aktuellen Stand der Onsite-Befragungstechnik und wie Befragungen auf Otto.de eingesetzt werden. Außerdem erfahren die Zuhörer, mit welchen Tools sich Befragungen kombinieren lassen und welche Optimierungs-Erkenntnisse daraus gewonnen werden können.



10:40 Uhr

Katja Fleck (m-pathy GmbH)

Sneak-Preview m-pathy Survey-Interface

m-pathy entwickelt gemeinsam mit einem Kunden ein Self-Service-Interface für Befragungen. Dieses wird zukünftig vollkommen neue Möglichkeiten der Onsite-Befragung bieten. Durch die Integration des Befragungs-Interface in die m-pathy Filterbatterie eröffnet sich eine neue Ebene für die UX-Optimierung.

Die m-pathy-Mitarbeiter Katja Fleck und Michael Kaltenecker geben einen ersten Einblick in das Interface und zeigen den aktuellen Entwicklungsstand.



11:10 Uhr

Pause

Kurze Pause, Zeit für einen Kaffee.



11:30 Uhr

Martin Wunderwald (m-pathy GmbH)

m-pathy Technik - Ein Blick unter die Haube

Wie funktioniert m-pathy eigentlich?
Martin Wunderwald, seit 2011 bei m-pathy, hat selbst an der Software mitprogrammiert. Er öffnet uns die „Motorhaube“ und erklärt uns, wie m-pathy darunter funktioniert.



12:00 Uhr

UX - Expertenblick

Vortrag eines UX-Experten - Inhalte folgen



12:30 Uhr

Mittagspause

Bei einem leckeren Grillbuffet auf der m-pathy-Terrasse bietet sich die Möglichkeit zum Networken und Diskutieren.



14:00 Uhr

Michael Breunig (FC Bayern München AG)

Hypothesengetriebene Produktentwicklung mit m-pathy

Der FC Bayern München gehört nicht nur im Fußball zur Weltspitze. Auch im E-Commerce arbeitet man stetig daran, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern. Michael Breunig berichtet darüber, mit welchen Instrumenten der Online-Shop des FC Bayern analysiert und optimiert wird und wie die Erfolgsmessung dabei funktioniert.



14:30 Uhr

Dr. Angela Castronovo (Cosmos Versicherung AG)

Kein JUX: Juristische Anforderungen und UX

Wie wirken sich juristische Vorgaben auf die UX aus?
Frau Dr. Castronovo zeigt, wie CosmosDirekt mit gesetzlichen Vorgaben in Antragsstrecken umgeht, welchen Einfluss sie auf die User Experience haben und wie diese Rahmenbedingungen die Conversion-Rate beeinträchtigen.



15:00 Uhr

Pause

Nochmal Zeit für einen Kaffee und einen kurzen Plausch.



15:20 Uhr

Michael Haszprunar (Mini/BMW AG)

DON’Ts der datengetriebenen Entscheidungsfindung

Können Analyse-Daten bei einer Website-Optimierung täuschen?
Aggregierte Analysedaten führen einen manchmal in die Irre und verleiten zu Fehlschlüssen. Michael Haszprunar zeigt am Beispiel von Mini, welche Fallstricke bei der Datenauswertung bestehen und wie man diese umgehen kann.



16:00 Uhr

Noch was zu sagen?

Die abschließende Podiumsdiskussion bietet Raum, die verschiedenen Vorträge und Insights einzuordnen und einen Ausblick auf die anstehenden Herausforderungen im Bereich UX zu geben. Hier sind Sie nochmals gefragt, in die Diskussion mit einzusteigen und Ihre Meinung dazu zu sagen.



16:30 Uhr

Feierabend

Nach einem Tag voller UX geht es in den Feierabend. Wer möchte, auf den wartet auf der m-pathy Terrasse noch ein kühles Feierabendbier, bevor er die Rückreise antritt.


Telefonnummer +49 351 501415-0
E-Mail inbound@m-pathy.com
Anschrift m-pathy GmbH
Königsbrücker Str. 34
01099 Dresden